Notenbanken kürzen Hilfen für Griechenland


Notenbanken kürzen Hilfen für Griechenland
Die europäischen Notenbanken werden nach SZ-Informationen in geringerem Umfang zur Rettung Griechenlands beitragen als bisher bekannt. Allein auf den Haushalt von Bundesfinanzminister Schäuble kommen damit Mehrbelastungen von bis zu 500 Millionen Euro zu.
[…]
Süddeutsche
+
Anmerkung
Diese Nachricht wird an der am Freitag von dem Abnickerverein anstehenden Abstimmung zur sog. GR-Hilfe nichts ändern. Auch mit dieser Maßnahme wird man den Hellenischen Kollaps nicht verhindern, sondern vielleicht bis zum Frühjahr 2013 nur aufschieben.
Bis dahin, so hofft man, werden neue Kaninchen gezüchtet sein, die man dann …
simsalabim … aus dem EUROholics-Zylinder zaubern möchte.
Ein drastischer Schuldenschnitt wird sich, ganz gleich, wie das Hütchenspiel genannt wird, nicht verhindern lassen.
Leider wird auch eine solche Maßnahme nicht dazu führen, das Land auf den vermeintlichen Pfad der Tugend zurückführen zu können.
All diese Tatsachen sind längst bekannt … man darf den Ausführungen des netten Herrn Juncker ausnahmsweise Glauben schenken:

„We all know what to do.
We just don’t know how to get re-elected after we’ve done it.“

Ihr Oeconomicus

+
Ergänzungen
Griechischer Patient, argentinische Heilung?
Griechenland ist gerettet. Schon wieder. Und wieder mit dem üblichen Getrickse und Gemurkse. Geht das nicht auch anders? Wir schauen mal nach Lateinamerika.
hr2-Der Tag [PODCAST 50:24 Min]
Entgangene Gewinne: Neue Athen-Hilfe kostet Bundeshaushalt Milliarden
Die EZB verzichtet im Zuge der Griechenland-Hilfen auf Gewinne in Milliardenhöhe. Das hat auch für den Bundeshaushalt teure Folgen. Finanzminister Schäuble stellt zudem weitere Maßnahmen in Aussicht.
Welt-online


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s