Merkel rechtfertigt Rüstungsexporte als Friedensmittel


Merkel rechtfertigt Rüstungsexporte als Friedensmittel
Panzer statt Kampftruppen?
Angela Merkel hat Rüstungsexporte verteidigt – wenn es „vertrauenswürdigen Partnern“ Deutschlands bei der Friedenssicherung helfe. Damit sei aber kein Aufweichen der Richtlinien gemeint, beteuerte die Kanzlerin.
SpOn
+
Anmerkung
Vermutlich geht es Ihnen so ähnlich wie mir. Sie kennen nur Menschen, die ihre Tassen im Schrank aufbewahren. Es soll aber auch Leute geben, in deren Schränken entweder nur beschädigte oder überhaupt keine Tassen mehr zu finden sind.

Ihr Oeconomicus

+
Aufsatz von B. UllrichKRIEG ALS WIRTSCHAFTSZWEIG
Advertisements

One Comment on “Merkel rechtfertigt Rüstungsexporte als Friedensmittel”

  1. […] gar fremdgesteuerte Hegemonial-Interessen zu vertreten! Ausserdem fehlt die Lernkurve, dass man Rüstungsexporte nicht als Friedensmittel rechtfertigen […]

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s