Bundesbank verweigert Politikern den Gold-Zugang (+ update)


Bundesbank verweigert Politikern den Gold-Zugang
Die deutsche Bundesbank hat den beiden Bundestagsabgeordneten Philipp Mißfelder und Marco Wanderwitz untersagt, die deutschen Goldreserven in Paris und London unter die Lupe zu nehmen. Die Räumlichkeiten seien nicht für Besucher geeignet, hieß es.
THE WALL STREET JOURNAL
+
Inventur: Rechnungshof will deutsche Goldreserven zählen
Der Hauptstadtbrief von Stefan Aust vom 06.09.2012: „Der verborgene Schatz der Bundesbank“
+
follow-up, 21.12.2012, 15:21h
Bundesbank auf Schatzsuche
Wo versteckt Deutschland sein Gold? Die Frage stellte zuletzt der Bundesrechnungshof. Nun gibt es dazu eine umfassende Liste – und überraschende Erkenntnisse: Nach SPIEGEL-Informationen lagen vor langer Zeit sogar einige Barren im Kongo.
SpOn


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s