Leben auf Inseln zu teuer: Troika will Griechen umsiedeln


Leben auf Inseln zu teuer:
Troika will Griechen umsiedeln
Die Troika plant neue drastische Sparmaßnahmen für Griechenland: Demnach sollen Inselbewohner aus Kostengründen umgesiedelt werden.
Dieser Plan sorgt erwartungsgemäß für Aufregung in der Region: „Ich habe die Troika gefragt, ob sie den Verstand verloren haben“, zitierte Proto Thema den ägäischen Minister Costas Mousouroulis, „über diesen Punkt werden wir auf keinen Fall verhandeln“, fügte er hinzu.
Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 12.10.12, 00:18 | 14 Kommentare
Anmerkung
Geht’s noch? Vielleicht sollte Horst Reichenbach samt seiner Mannschaft in Büro’s mit gepolsterten Wänden untergebracht werden. Eine Akteurin, welche die Rolle der Oberschwester Ratched übernehmen könnte, würde sich sicher finden (!?!)

Ihr Oeconomicus



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s