Posse um 450 Jahre alten Schuldschein in Mittenwalde


Posse um 450 Jahre alten Schuldschein in Mittenwalde

Die Kleinstadt Mittenwalde mit ihren rund 9000 Einwohnern könnte in Geld schwimmen – und Bürgermeister Uwe Pfeiffer könnte sich wie Onkel Dagobert fühlen. Wenn – ja wenn, Berlin nur nicht so stur wäre und endlich seine Schulden begleichen würde. Die belaufen sich mittlerweile auf TRILLIONEN…
Aber der Reihe nach:
Vor 450 Jahren, genauer am 28. Mai 1562, lieh der kleine Ort im Landkreise Dahme-Spreewald der Doppelstadt Berlin und Cölln, aus der sich das heutige Berlin entwickelte, 400 Gulden. Mit einem Schuldschein wurde das Geschäft besiegelt.
Quelle
Anmerkung
Köstlich, insbesondere weil man hier sehr gut die Exponentialfunktion von Zins/Zinseszins erkennen kann, meint

Ihr Oeconomicus



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s