EZB-Eingreifen oder nicht?


EZB-Eingreifen oder nicht?

Die Sorgenfalten bleiben und könnten den Euro auch zum Abschluss der Handelswoche belasten. Die Gemeinschaftswährung liegt weiter unter der 1,23er Marke. Allerdings verdrängen Investoren – Analysten zufolge – die Ängste vor einer weiteren Konjunkturabkühlung in der Eurozone.

n-tv – 10.08.2012



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s