Kuhle Wampe oder: Wem gehört die Welt?


Kuhle Wampe oder: Wem gehört die Welt?

.

Kuhle Wampe Poster.jpg

Bildrechte: Creative Commons-Lizenz, Urheber/Genehmigung: copyright released by Jürgen von Kuhle Wampe Magdeburg;
Erlaubnis der Urheberschaft eingeholt, vielen Dank an Jürgen von Kuhle Wampe Magdeburg), GNU FDL
.
Kuhle Wampe oder: Wem gehört die Welt? ist ein Filmwerk aus der Zeit der Weimarer Republik, das zum Genre des Proletarischen Films zählt. Es ist eine Mischung aus Spiel-, Dokumentar- und Propagandafilm, angereichert mit Elementen eines Musikfilms. An seiner Erstellung wirkte unter anderem Bertolt Brecht als Drehbuchautor mit. Regisseur war der Bulgare Slátan Dudow, der kurz zuvor eine Art Dokumentarfilm über die Wohnverhältnisse der Arbeiter in Berlin gedreht hatte. Der Film ist unter massivem Zeitdruck und politischer Repression entstanden.
.
Der letzte Akt, in welchem Bertold Brecht die Haltungen der Menschen in Deutschland diskutieren lässt:
.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s