Moody’s erwägt Herabstufung der AAA-Länder


Krisenfolgen
Moody’s erwägt Herabstufung der AAA-Länder

Bringen Griechenland und Spanien diejenigen Länder Europas in Gefahr, die bislang gut dastehen?
Die US-Ratingagentur Moody’s findet schon. Sie droht mit Herabstufungen. Auch Deutschland wäre betroffen.

Handelsblatt – 09.06.2012, 01:18 Uhr – Kommentare 

Auszug aus den Kommentaren:

„09.06.2012, 06:47 Uhr – Jochen Hofmann

Machen wir mal folgendes Planspiel:
Die viel gescholtenen Ratingagenturen machten alles richtig.
Gäbe es denn überhaupt ein Land auf dieser Welt, welches die Bestnote verdient hätte?“

09.06.2012, 08:07 Uhr – Oeconomicus

@JochenHofmann

„Gäbe es denn überhaupt ein Land auf dieser Welt, welches die Bestnote verdient hätte?“

Sehr interessante Frage, die schwer zu beantworten ist.

Würde man ein Rating nur auf das Verhältnis expliziter Staatsverschuldung zum BIP abstellen, ergäbe sich folgende Liste [Stand Ende 2010, ohne Anspruch auf Vollständigkeit]:

Oman 4,4%
Aserbaidschan 4,6%
Chile 6,2%
China 6,2% [Hongkong 18,2% – Taiwan 34%]
Qatar 8,2%
Usbekistan 9%
Kuwait 12,8%
Niger 13,4%
Luxembourg 15% [aber extrem hohe implizite Staatverschuldung]
Iran 16%
Kasachstan 16,2%
Angola 20,3%
Paraguay 22%
Australien 22,4%
Ecuador 23,2%
Neuseeland 25%
Tanzania 26%
Venezuela 26%
Indonesien 26,4%
Südafrika 33%
Schweiz 37%
Ukraine 38,4%
Bolivien 39,7%
Tschechien 40%
Thailand 42%
Finnland 44,1%
Vereinigte Arabische Emirate 44,6%
Norwegen 48%
Türkei 48,1%

Quellen: CIA World Factbook [Version Januar 1, 2011] und eigene Aufzeichnungen

herzliche Grüße

Ihr Oeconomicus



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s