Im Visier des Zolls: Schmuggelhochburg Transnistrien


Transnistrien ist ein Landstrich zwischen der Ukraine und Moldawien. Das Land, das sich von der Republik Moldau losgesagt hat, gilt als Europas Schmuggelhochburg.
Fleisch, Alkohol, Tabak, Rauschgift werden illegal über die Grenze transportiert.
Seit rund sechs Jahren unterstützt die Europäische Union mit der Initiative EUBAM (European Union Border Assistance Mission to Moldova and Ukraine) die Nachbarländer Transnistriens bei der Überwachung der Grenze.
Aber auch Transnistrien selbst, das endlich als Staat anerkannt werden will, hat Interesse daran, sein schlechtes Image loszuwerden.

.

.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s