China strebt Partnerschaft mit Saudi-Arabien an


Chinas Ministerpräsident Wen Jiabao ist nach Saudi-Arabien gereist, um sich den Zugang zu dessen Öl-Reserven zu sichern.
China stellte im Gegenzug umfassende Investitionen in die saudische Infrastruktur in Aussicht und betonte, dass es die Kooperation mit Saudi-Arabien vertiefen wolle.

Angesichts der US-Sanktionen gegen den Iran bangt Peking, um seine Öl-Importe. Derzeit bezieht China 11 Prozent seiner Einfuhren aus dem Iran.

Wen-Jiabao will die Importe aus dem Iran nun reduzieren, auch wegen strittiger Preisvorstellungen.

.

.
.

aus dem Archiv:
Chinas bilaterale Beziehungen (Handelsabkommen, Investitionen & mehr)



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s