Versprechen (erneut) gebrochen


Versprechen (erneut) gebrochen

Welch Riesenüberraschung: die durch Sparauflagen verschärfte Rezession in Griechenland hat das Haushaltsdefizit des Landes erneut anschwellen lassen!

Macht nix, schließlich sind wir in der fünften Jahreszeit angekommen. Bald werden die verlogenen Bittsteller (und damit ist nicht die verarmte Bevölkerung gemeint) wieder vor der Tür stehen … „Wolle mer se roi losse?“ Narhalla-Marsch und der letzte macht das Licht aus!

Nachschlag
Während das gemeine hellenische VOlk von einer Verbrecherbande in die Armut geschickt wurde, beharren ehemalige und pensionierte Parlamentarier nach wie vor auf finanziellen Nachforderungen in Millionenhöhe.

Insgesamt 116 ehemalige und pensionierte Abgeordnete, fast alle aus den beiden großen politischen Parteien Nea Dimokratia und PASOK in Griechenland, haben Klagen eingereicht, die vor dem Verwaltungslandgericht Athen zur Verhandlung kommen werden, und beanspruchen rückwirkend und nebst Zinsen die Nachzahlung von Differenzen ihrer Bezüge, die sie aus einem umstrittenen Urteil aus dem Jahr 2006 ableiten, sowie auch finanzielle Entschädigungen für ihren immateriellen Schaden, in Höhe von insgesamt zig Millionen Euro.

Auf der Liste der Kläger sind klangvolle Namen vertreten, die in den politischen Entwicklungen des Landes über Jahre Hauptrollen spielten, wie

Die komplette Liste der „benachteiligten“ Politiker, die nunmehr Millionenforderungen einklagen, ist hier einzusehen.

herzliche Grüße

Ihr Oeconomicus



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s