Wirtschaftsführer fürchten den „schwarzen Schwan“


Zitat zum Tage

«Krisen entstehen oft aufgrund vorhersehbarer Entwicklungen,
die in Kombination mit dem Unerwarteten zu einer explosiven Mischung werden können.»

Bildrechte: Creative Commons-Lizenz, Urheber: Sarah Josephine Taleb

[Nassim Nicholas Taleb, aus seinem Bestseller «The Black Swan»]

Wirtschaftsführer fürchten den „schwarzen Schwan“

Der oberflächliche Optimismus beim Weltwirtschaftsforum in Davos trügt. Viele Konzernchefs fürchten den „schwarzen Schwan“ eines libanesischen Mathematikers.
Welt-Online
Taleb glaubt, dass die meisten Menschen „schwarze Schwäne“ einfach ignorieren, weil sie die Welt geordnet sehen wollen .. und während die Staaten- und Wirtschaftsfüehrer noch über die längst weitergezogenen Schwarzen Schwäne sinnieren, übersehen sie dabei den nächsten Schwarzen Schwan, der seinen großen Schatten längst vorauswirft.
Videobeitrag des Schweizer Fernsehens vom 24.11.2008 [5:47 Min.]
ausführliche Rezension des Buches, sehr empfehlenswert
„black swan thinking“: David Cameron im Gespräch mit Nassim Taleb
weiterer, ausführlicher Videobeitrag zu Taleb’s Erkenntnissen „A crazier future“ [1:28:03, Sprache: englisch]
Anmerkung
Aktuell erleben wir den Auftritt weiterer „schwarzer Schwäne“ in den Brandherden des vorderen Orients.
Stellt sich die Frage, wann er, der schwarze Schwan, europäische Ziele anfliegen wird.
Demokratie-Defizite, soziale Ungerechtigkeiten, Klientel-Politik könnten sich zu einer Mischung mit enormer Sprengkraft entwickeln, wenn es der Politik nicht gelingt, die Menschen ernstzunehmen und an Entscheidungen [auch zum Nachteil der Parteien] in angemessener Form zu beteiligen.
Ihr Oeconomicus


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s