Condoleezza Rice zu den Folter-Vorwürfen im Irak


Ihren Besuch in Berlin begann US-Sicherheitsberaterin Condoleezza Rice mit einem Schuldeingeständnis:
Die Misshandlungen von Gefangenen in irakischen Gefängnissen sei ein „Schandfleck“ für ihr Land. Verteidigungsminister Rumsfeld stärkte sie dennoch den Rücken.
[…]
SZtagesspiegel



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s