KRANK VOM ESSEN ?


KRANK VOM ESSEN ?
.

Moderne Ernährung in der Wohlstandswelt:
Fertig-Essen, Fast-Food, Snacks – Essen, das krank macht.
Herz-Kreislauferkrankungen, Übergewicht, Diabetes, Gicht, Allergien und auch Krebs werden oft auf eine falsche Ernährung zurückgeführt und sind in den westlichen Industriegesellschaften im Anstieg begriffen.
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Genf weist auf Risiken hin. Sie warnt vor zu viel Zucker in der Ernährung, warnt vor einer dramatischen Zunahme chronischer Krankheiten.
Reaktion:
Die US-Zucker-Lobby, ein machtvoller Zweig der internationalen Agrarindustrie, macht Druck, die US-Regierung droht mit einer Kürzung ihrer Beiträge zur WHO, wenn der kritische Bericht über den Zucker im Essen nicht korrigiert wird.

.

Die Tiefkühlfirma „Frosta“ in Bremen will ihre Produktpalette erweitern. Die Manager planen eine „Öko-Linie“, zusatzstofffreie Lebensmittel, die „Frosta“ künftig über den Lebensmittelhandel anbieten will.
Reaktion:
Die Lebensmittelproduzenten stellen fest, dass es fast unmöglich ist, „reine“ Grundprodukte zu bekommen.

.

Keine künstlichen Aromastoffe, keine Geschmacksverstärker, Butter ohne Farbstoff, Zucker und Salz ohne „Rieselhilfe“ sind auf dem Markt fast nicht zu kriegen.

.

Die EU plant eine Verordnung über „ehrliche“ Werbung. Die Werbeslogans sollen keinen Gesundheitseffekt vortäuschen, der nicht wirklich vorhanden ist.
Reaktion:
Massive Proteste von der Industrie, von der Werbewirtschaft, so geht’s nicht, außerdem mache Zucker ja wirklich „gute Laune“, weshalb „… macht Kinder froh“ ja nicht zu viel versprechen.

.

Aspekte eines Themas, das alle angeht:
Was essen die Menschen eigentlich, wie gesund ist Nahrung, werden Verbraucher „Krank vom Essen ?“.

.

Der Film begibt sich auf eine Spurensuche und überprüft gängige Klischees, zeigt neue Erkenntnisse und klärt auf, wie riskant Nahrung heutzutage sein kann. Nicht Fett allein ist ein Problem, die Lebensmittelindustrie hat eine „Kohlehydrat-Zucker-Falle“ produziert, in die Konsumenten massenweise tappen.

.

Der Ernährungswissenschaftler Nicolai Worm präsentiert neueste Forschungserkenntnisse, wonach die allseits beklagte Dickleibigkeit auf geschickt „gemischten“ Lebensmitteln basiert, die die menschliche Suchtanfälligkeit nutzen.
Udo Pollmer, ein anderer Ernährungsspezialist, berät unterdessen „Frosta“ bei der schwierigen Suche nach sinnvollen reinen Lebensmitteln, eine Detektivarbeit.

.

.
.
follow-up, 08.06.2011
.
Brüssel, bitte zahlen !
.

Mehr Bio? Oder mehr Subventionen für Exporte? Der EU steht ein gigantischer Kampf um ihre Agrarmilliarden bevor.

.

In diesen Wochen werden die ersten Weichen für das große Zukunftsprojekt gestellt: die neue Ausrichtung der gemeinsamen europäischen Agrarpolitik . Weil deren Regeln 2013 auslaufen, aber auch wegen der wachsenden Kritik an der industriellen Tierproduktion ringen ihre Architekten um neue Ziele und Begründungen für Europas ältestes Gemeinschaftsprojekt.
[…]
Christiane Grefe und Claas Tatje – DIE ZEIT

.
.
follow-up, 24.02.2011
.
Teurer Fraß
.

Fast 100 Milliarden Euro Subventionen kassiert die Landwirtschaft in der EU. Geht es auch ohne?

.

Länger schon fragen sich Bürger, was da mit ihren Steuern geschieht.
Was kriegen sie dafür? Dioxin. Massentierhaltung. Gurken, Tomaten und Melonen, die sich in der Form unterscheiden, aber nicht im Geschmack. Nahrung, deren Gene zum Wohle der Industrie verändert wurden.
[…]
Claas Tatje – DIE ZEIT

.
.

5 Kommentare on “KRANK VOM ESSEN ?”

  1. […] …schöne Zusammenfassung. Man sollte nicht glauben, dass dieses Basiswissen dem Großteil der Bevölkerung immer noch nicht klar ist… oder warum machen Discounter und McSchei.. immer noch beste Umsätze? KRANK VOM ESSEN ? Moderne Ernährung in der Wohlstandswelt: Fertig-Essen, Fast-Food, Snacks – Essen, das krank macht. Herz-Kreislauferkrankungen, Übergewicht, Diabetes, Gicht, Allergien und auch Krebs werden oft auf eine falsche Ernährung zurückgeführt und sind in den westlichen Industriegesellschaften im Anstieg begriffen. hier weiter […]

    Gefällt mir

  2. […] …schöne Zusammenfassung. Man sollte nicht glauben, dass dieses Basiswissen dem Großteil der Bevölkerung immer noch nicht klar ist… oder warum machen Discounter und McSchei.. immer noch beste Umsätze? KRANK VOM ESSEN ? Moderne Ernährung in der Wohlstandswelt: Fertig-Essen, Fast-Food, Snacks – Essen, das krank macht. Herz-Kreislauferkrankungen, Übergewicht, Diabetes, Gicht, Allergien und auch Krebs werden oft auf eine falsche Ernährung zurückgeführt und sind in den westlichen Industriegesellschaften im Anstieg begriffen. hier weiter […]

    Gefällt mir

  3. mikeondoor sagt:

    …schöne Zusammenfassung. Man sollte nicht glauben, dass dieses Basiswissen vom Großteil der Bevölkerung immer noch nicht klar ist… oder warum machen discounter und McSchei.. immer noch beste Umsätze?

    dazu passend:
    Mikrowelle in der Küche, Aspartam, Citronensäure, Flour und andere Killer http://mikeondoor.blog.de/2014/01/22/flashmobs-friedliche-protestform-reigen-starrer-machtverhaeltnisse-moderates-mittel-menschlicher-artikulation-17619837/

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s